Evangelische Dankbarkeitskirche

Das Gebäude der evangelischen Dankbarkeitskirche war ursprünglich der Getreidespeicher eines Kapuzinerklosters, das 1784 vom Kaiser Josef II aufgelöst wurde.

Der Großkaufmann Jakob Schönthaler ließ es 1866 zu einer evangelischen Kirche umbauen. 1970 wurde die Kirche renoviert und neu eingeweiht. Das kunstvolle Kupferportal schuf die gebürtige Braunauerin Resl Schröder-Lechner. Der Innenraum ist mit einem Bilderzyklus des Malers Prof. Johannes Schreiber gestaltet.
Lage auf der Karte
Wetter
Leichte Schneefälle Heute
Leichte Schneefälle
-2°C bis 0°C
Meist bewölkt Dienstag Meist bewölkt Mittwoch
-2°C bis 1°C
0°C bis 1°C
Schneeregen Donnerstag Schneeregen Freitag
0°C bis 4°C
2°C bis 4°C
Schneeregen Samstag Meist bewölkt Sonntag
0°C bis 3°C
0°C bis 2°C
Newsletter